​

Arthur Kiederle

Rechtsanwalt (seit 1997)

Fachanwalt für Steuerrecht (seit 2001)

schreiben Sie mir

  • Verkauf von Dialysepraxen
  • Transaktionen (M&A) 
  • Gesundheitswesen
  • individuelle Betreuung von Unternehmern, vermögenden Privatleuten und Family Offices
  • Strukturierung von Unternehmen 
  • Vertragsverhandlungen & -gestaltung 
  • Nachfolgeregelungen 
  • Nachlassgestaltung & Privatstiftung

​

Sprachen: 

Deutsch • Englisch

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Rechtsanwalt Arthur Kiederle gehört die Abwicklung großer auch internationaler Unternehmenstransaktionen. Er ist es gewohnt, mit internationalen Konzernen und deren Beraterteams zu verhandeln.

​

Für Nephrologen ist Rechtsanwalt Arthur Kiederle exklusiv seit 2014 tätig. Seither hat er mehrere Dialysepraxen erfolgreich an Medizintechnikkonzerne verkauft. Dabei ist es ihm stets gelungen, überdurchschnittliche Konditionen durchzusetzen. Er begleitet den gesamten Verkaufsprozess mit Leidenschaft und persönlicher Präsenz und achtet nicht nur auf die wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Anforderungen, sondern kann seine Erfahrung und sein Gespür für nternehmerpersönlichkeiten und deren Bedürfnisse nun auch für seine Nephrologen einsetzen. 

​

Für seine Mandanten im In- und Ausland gestaltet er mit seinem hochqualifizierten Team Unternehmen und Family Offices, berät bei Vermögensdispositionen, Investitionen und Nachlässen. Dabei sind ihm wirtschafts- und gesellschaftsrechtliche Feinheiten, nationale und internationale Steuergesetze sowie die persönlichen Rechtsfragen seiner exklusiven Klientel zur selbstverständlichen Basis der Arbeit geworden.

​

Michael Zapf*

​

Rechtsanwalt (seit 2016)

​

(* kein Sozius)

schreiben Sie mir

  • internationales u. nationales Wirtschaftsrecht
  • Schwerpunkt: China
  • Schwerpunkt Brasilien
  • betriebswirtschaftlicher Hintergrund
  • Geschäftsprozess-Automatisierung

​

Sprachen: 

Deutsch • Englisch • Mandarin • 

Portugiesisch

​

Rechtsanwalt Michael Zapf berät Mandanten im nationalen und internationalen Wirtschaftsrecht. 

​

Zudem hat er BWL studiert und verfügt daher über ein breites betriebswirtschaftliches Wissen. So kann er neben der juristischen immer auch die wirtschaftlichen Belange beurteilen. Für eine optimale Beratung ist gerade diese Schnittstelle von entscheidender Bedeutung.

​

Durch das Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Finanzen (西南财经大学) in Chengdu, China, ist Rechtsanwalt Zapf  nicht nur mit dortigen Wirtschafts- und Rechtssystem vertraut, sondern kennt auch die Besonderheiten der chinesischen Kultur. In Zusammenarbeit mit chinesischen Partnerkanzleien berät er sowohl deutsche als auch chinesische Mandanten bei länderübergreifenden Transaktionen. 

​

Rechtsanwalt Michael Zapf pflegt langjährige Beziehungen mit Brasilien und kennt Sprache und Kultur des Landes. Zusammen mit Partnerkanzleien in Brasilien betreut er deutsche Mandanten in dem oftmals schwierigen Markumfeld dort.

​

Claudia Fabian*

​

Rechtsanwältin (seit 1994)

Fachanwältin für Steuerrecht (seit 1999)

​

(* keine Sozia)

schreiben Sie mir

  • Verfahren vor dem Finanzamt
  • Betriebsprüfung
  • Verfahren vor den Finanzgerichten
  • Verfahren vor dem Bundesfinanzhof
  • Sonderprüfungen, isb. Umsatzsteuer
  • Steuerrechtliche Beratung
  • Steuerstrafrechtliche Beratung, isb. Selbstanzeigen

​

Sprachen: 

Deutsch • Englisch • Französisch

Rechtsanwältin Claudia Fabian ist Fachanwältin für Steuerrecht. Auf diesem Gebiet und dem Wirtschaftsrecht, war sie viele Jahre für eine führende Hamburger Wirtschafts- und Steuerrechtskanzlei tätig, ehe sie zum Team von Rechtsanwalt Arthur Kiederle wechselte. 

​

Ihre Spezialgebiete im Steuerrecht sind das Steuerverfahrensrecht, das Unternehmenssteuerrecht, das Ertragsteuerrecht und das Umsatzsteuerrecht. 

​

Das deutsche Steuerrecht ist ständigen Änderungen unterworfen. Dies führt dazu, dass Finanzbehörden gegenüber Unternehmen und Privatpersonen immer häufiger fehlerhafte Steuerbescheide erlassen. Rechtsanwältin Fabian vertritt  ihre Mandanten gegenüber dem Fiskus in sämtlichen Verfahren vor den Finanzbehörden, den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof. 

Sie berät ihre Mandanten bei Fällen persönlicher Haftung in Steuersachen, z. B. als Geschäftsführer einer Gesellschaft sowie bei Betriebsprüfungen oder Umsatzsteuer-Sonderprüfungen.

Im Zivil- und Wirtschaftsrecht berät und vertritt Rechtsanwältin Fabian Unternehmerpersönlichkeiten in allen relevanten Fragestellungen und Verfahren. Dazu gehört auch die Vertragsgestaltung, die Vertragsprüfung sowie die Unterstützung bei Vertragsverhandlungen.

  • Medizinisches Versorgungszentrum
  • Gesellschaftsrecht der Heilberufe
  • Kooperationen und Zusammenschlüsse von Ärzten

​

Sprachen: 

Deutsch • Englisch (native speaker)

​

Tatjana Hagelüken*

​

Rechtsanwältin (seit 2014)

​

(* keine Sozia)

schreiben Sie mir

Rechtsanwältin Tatjana Hagelüken arbeitete vor der Elternzeit in einer Münchner Kanzlei und befasste sich mit der Beratung von Krankenhäusern.

​

Im Jahr 2014 abslovierte sie erfolgreich den Fachanwaltslehrgang für Medizinrecht.

​

Sie bearbeitet für Rechtsanwalt Kiederle vor allem medizinrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Dialysepraxen. Darüber hinaus steht sie den Mandanten aus dem Bereich Gesundheitswesen als Beraterin für Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Medizinrecht zur Seite. 

​

Kaum eine Berufsgruppe ist so abhängig von der Politik, wie die Ärzte. Daher ist es Rechtsanwältin Hagelüken besonders wichtig, ihre Mandanten dabei zu unterstützen, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, 

um mit der fortschreitenden Zentralisierung im Gesundheitswesen mithalten zu können.

​

​

Arthur Kiederle 

​

Rechtsanwalt • Fachanwalt für Steuerrecht

​

Maximilianstraße 41

D-86150 Augsburg

​

info@kiederle.com

​

​

Tel. 1:  +49 (0)821 • 20 70 90  0

​

Tel. 2: +49 (0)821 • 4550 56 11

​

​Fax:   +49 (0)821 • 4550 56 22